Die Klinik Eggenfelden bietet mit 275 Planbetten eine umfassende medizinische Versorgung der Fachrichtungen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie und Kardiologie mit angeschlossenem Herzkatheterlabor und Stroke Unit sowie Anästhesie. Urologie und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde werden als Belegabteilungen geführt. In der Abteilung Gynäkologie werden rund 2700 stationäre Fälle pro Jahr behandelt. Die durch eine individuelle, familienorientierte und selbstbestimmte Geburtshilfe geprägte Abteilung mit rund 780 Geburten per anno ist überregional anerkannt. Unsere Geburtshilfe erhielt von der WHO und UNICEF-Initiative das Qualitätssiegel "Babyfreundlich" aufgrund der nachgewiesenen besonderen Unterstützung der Eltern-Kind-Bindung und aktiven Förderung der Entwicklung der Babys und des Stillens (B.E.St.-Kriterien). Neben den laparoskopischen vaginalen und abdominalen Standardverfahren, einschließlich der gesamten Karzinomchirurgie, sind Inkontinenzoperationen, das gesamte Spektrum der Mammachirurgie (vorwiegend brusterhaltend einschließlich rekonstruktiver, onkoplastischer Operationsverfahren inkl. Lappenplastiken weitere Schwerpunkte der Abteilung. Die minimalinvasiven Verfahren wie Laparoskopie und Hysteroskopie gehören ebenso zum Standard. Die Mammographie ist in der gynäkologischen Abteilung integriert. Eine Degum II Mamma-Sonographie-Qualifikation liegt vor und es werden jährlich Mamma-DEGUM-Sonographiekurse vor Ort durchgeführt. Die Abteilung ist seit 2004 zertifiziertes Brustzentrum nach DIN ISO 9001:2000 und den fachlichen Anforderungen an Brustzentren (FAB) der Deutschen Krebsgesellschaft und Deutschen Gesellschaft für Senologie. Das Gynäkologische Krebszentrum Eggenfelden besitzt seit 2019 die Auszeichnung Gynäkologisches Krebszentrum mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. Sie übernehmen die oberärztliche Versorgung der Patientinnen, betreuen Geburten und führen gynäkologische Operationen selbständig durch. In der Beratung von Patientinnen und Angehörige sind Sie kompetent und agieren mit entsprechendem Einfühlungsvermögen. Die fachliche Aus- und Weiterbildung der Ihnen zugeordneten Ärzte ist Ihnen ebenso wichtig wie die Weiterentwicklung unserer gesamten Gynäkologie und Geburtshilfe, wie auch das Qualitätsmanagement der Abteilung.

Das bringen Sie mit:

  • Facharzt (m/w/d) für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in dem gesamten Spektrum der operativen Gynäkologie 
  • Sicherheit in der Anwendung aller operativer Standardverfahren 
  • umfangreiche klinische und Leitungserfahrung wünschenswert 
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Teamgeist 
  • Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen 
  • Innovationsbereitschaft

Was wir Ihnen bieten:

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motiviertem und gut harmonierenden Team
  • Eine attraktive Vergütung, sowie Zusatzleistungen wie Mitarbeitervergünstigungen, Betriebsferienwohnungen usw.
  • Der Landkreis Rottal-Inn bietet auch für Familien geringe Lebenshaltungskosten, kurze Wege und eine hohe Lebensqualität
  • Zur Erleichterung Ihres Einstiegs beteiligen wir uns an Umzugskosten und Maklergebühren und bieten Ihnen bis zu 6 Monate kostenfreie Unterkunft in unserem Personalwohnheim
Jetzt online bewerben

Frage zur Stelle?

Dr. med. Jürgen Terhaag - +49 8721 983-7201
Jetzt online bewerben

Frage zur Stelle?

Dr. med. Jürgen Terhaag
+49 8721 983-7201